Norddeutsche Neueste Nachrichten (04.08.08), von Angela Hoffmann

Schwerin wird zur Tagungsstätte für Europas rechte Szene. Die „Kontinent Europa Stiftung“ – ein Zirkel von europäischen Rechtsintellektuellen mit Verbindung zum Rechtsextremismus – trifft sich hier am 7. und 8. August unter der Schirmherrschaft der NPD-Fraktion, um ihre Vernetzung voranzutreiben. Experten warnen vor der perfiden Ideologie der Stiftung.

Schwerin - Der Kontakt  zwischen dem europäischen Zirkel und der rechtsextremen NPD  in Mecklenburg-Vorpommern kommt nicht von ungefähr: Andreas Molau, Pressesprecher der NPD-Fraktion im Landtag, gehört auch dem Vorstand der Stiftung an. Wie er gestern auf Nachfrage bestätigte, tagt Europas rechte Szene ab Donnerstag zum Thema „Russland und Deutschland“ unter Ausschluss der Öffentlichkeit in einem Schweriner Hotel. Den Namen des Hotels wollte Molau nicht nennen. Hier weiterlesen