Aufruf des Bündnisses "Ein Europa für alle – Deine Stimme gegen Nationalismus" am Sonntag zu einer Großdemonstration in Hamburg versammelt. Das von mehr als vierzig Gruppen, Initiativen und Verbänden organisierte Bündnis ist Teil einer nach Veranstalterangaben europaweiten Initiative, die gleichzeitig in 13 europäischen Ländern zu Protestkundgebungen aufruft, unter anderem in Polen, Schweden, Österreich, den Niederlanden, Italien und Frankreich. In Deutschland sollte in sieben Städten (neben Hamburg auch in Berlin, Frankfurt, Köln, Leipzig, München und Stuttgart) demonstriert werden.

Eine Woche vor der Europawahl am 26. Mai wollen die Organisatoren und Teilnehmer ein Zeichen gegen nationalistische Bestrebungen in der EU gesetzt werden. Zu den Organisatoren gehören unter anderem Attac Deutschland, Campact, Seebrücke und Pro Asyl, fast alle großen Parteien unterstützen die Demonstration. Am Sonntagmorgen rief Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) via Twitter zur Teilnahme auf.

weiterlesen