Im Internet wird zu einer Großveranstaltung aufgerufen. Laut Verfassungsschutz stecken wie bei „Merkel muss Weg“ Extremisten dahinter.
Hamburg.  Nach dem Aus für die „Merkel-muss-Weg“-Demonstrationen in der Innenstadt wollen sich offenbar erneut Rechtskonservative in Hamburg versammeln . In sozialen Medien wird für den 14. April zu einer Demonstration unter dem Motto „Michel, wach’ endlich auf“ am Bahnhof Dammtor aufgerufen.
Eine Polizeisprecherin bestätigte, dass für den Tag ab 13 Uhr eine Demonstration mit dem offiziellen Titel „Hamburger Patrioten gegen den Migrationspakt“ angemeldet wurde. Demnach rechnet der Anmelder mit rund 500 Teilnehmern.
Weiterlesen