Unter dem Motto "Barmbek sagt Nein zu Thor Steinar" haben mehr als 1000 Menschen in Barmbek-Nord gegen den umstrittenen Thor-Steinar-Laden an der Fuhlsbüttler Straße demonstriert. Die Bekleidung der Marke "Thor Steinar" gilt als Erkennungszeichen der rechten Szene.

Bis zu 1500 Menschen – zur einen Hälfte bürgerliches, zur anderen linkes Klientel – zogen am Sonnabendnachmittag lautstark vom Barmbeker Bahnhof die Fuhlbüttler Straße entlang. Dabei waren Sprechchöre wie "Nazi-Läden raus aus den Köpfen" und "Ganz Hamburg hasst die AfD" zu hören. Nach Polizeiangaben verlief die Veranstaltung friedlich. Die Beamten sprachen von bis zu 1200 Teilnehmern.
weiterlesen