Markus Bernhardt

Der AfD-Fraktionsvorsitzende im Thüringer Landtag, Björn Höcke, sorgt weiterhin für Auseinandersetzungen in seiner Partei. Mehr als drei Wochen nachdem der AfD-Bundesvorstand mit einer Zweidrittelmehrheit ein Ausschlussverfahren gegen Höcke beschlossen hatte, wurde dieses offensichtlich noch immer nicht eingeleitet. Ein formeller Antrag an das Thüringer Schiedsgericht der AfD liege seines Wissens noch nicht vor, sagte AfD-Landessprecher Torben Braga am Mittwoch in Erfurt auf Anfrage der Deutschen Presseagentur.

weiterlesen