bnr.de, von Horst Freires (26.09.12)

Den Kommunalwahlkampf in Schleswig-Holstein will die rechtsextreme Partei mit Eurokrise und Rente führen – vor Ort setzt man sich für die Kieler Bollstein-Kicker ein.

In Schleswig-Holstein beginnt die NPD, ihre Aktivitäten mit Blick auf die im Mai 2013 anstehenden Kommunalwahlen zu erhöhen. Dazu wurde jetzt eigens eine neue Internetseite eingerichtet. Ob die größeres Interesse finden wird als die bisherige Homepage des Landesverbandes, darf allerdings bezweifelt werden. Wenn es an Wochenende Infotische oder Verteilaktionen gibt, so reichen die Aktivisten vor Ort bei der dünnen Personaldecke vor Ort kaum aus. Daher unterstützen sie sich gegenseitig aus anderen Kreisverbänden.

weiterlesen