Hamburger Morgenpost, von Olaf Wunder

Hamburg zeigt Flagge gegen rechts
Friedlicher Protest gegen NPD-Kundgebung am Berliner Tor - "Müssen Demokratie gegen braune Brut verteidigen!"

Sonne, strahlend blauer Himmel. Und davor: die roten und grünen Flaggen von SPD, ver.di, der GAL und der Gewerkschaft Nahrung, Genuss, Gaststätten. Ein Meer von Fahnen. Gestern Nachmittag auf dem Hachmannplatz am Hauptbahnhof: Es ist eine machtvolle Demonstration gegen die NPD, "gegen die Partei der Volksverhetzer und Schläger", wie ein Redner sagt. Rund 1500 Menschen sind zusammengekommen, um ihrer Empörung Ausdruck zu verleihen.weiterlesen