AfD-Watch Hamburg geht online…
Informationspool zur kritischen Auseinandersetzung mit der Hamburger AfD
+++ Mahnwache am Stadthaus +++ jeden Freitag von 17.00 – 18.00 Uhr Stadthausbrücke / Ecke Neuer Wall +++
Petition unterschreiben
Rechte Hetze tötet! Geistige Brandstifter benennen und bekämpfen!
Misch Dich ein! AGR Aktiventreff
Werde Stammtischkämpfer*in
Noch nicht einmal Aufklärung, Gedenken an Süleyman Taşköprü

Jetzt erst recht und immer wieder – wir machen weiter!

Das HBgR möchte an dieser Stelle noch einmal allen Beteiligten für ihr Engagement, ihr Durchhaltevermögen und ihre solidarische Unterstützung in jeglicher Form explizit danken!!!

18 Gegendemonstrationen in 1 ½ Jahren von Solidarisch gegen Rechte Hetze Neu
„Solidarisch gegen Rechte Hetze“

mit insgesamt mehreren tausenden Teilnehmer*innen hat unzweifelhaft gezeigt, dass der dauerhafte Protest der antifaschistischen Zivilgesellschaft gegen „MMW“ und „Deutscher Michel wach auf“ dafür gesorgt hat, sich diesem rechten Treiben erfolgreich zu widersetzen.

Dazu hier das Fazit von Michael Stürzenberger, einem der rechten Redner von vielen und auch der hoffentlich letzten Kundgebung am 29.09.2019 dieser Art in Hamburg:

"Es wird dann jetzt wohl erstmal keine weiteren Veranstaltungen in der
Richtung geben. Es ist einfach zu wenig Unterstützung da ... Hamburg ist
einfach ein links dominiertes Loch und wenn du teilweise 10.000
Gegendemonstranten hast, dann traut sich dann kaum einer mehr."

Wer sich sich das antun mag, ohne den rechten Link direkt
aufzurufen und zu pushen, kann sich das hier in voller Länge anschauen.

Wir nehmen auch weiterhin den Nazis die Räume und gehen dorthin,
wo sie ihre Hetze verbreiten.

Front HBgR 2018

img 0066 1

Unsere früheren Aktivitäten findet Ihr im Archiv