Demonstration am 29. September um 11:30 Uhr Stadthausbrücke / Neuer Wall
Solidarisch gegen Rechte Hetze
Zona Antifascista - Freiräume für gelebte Solidarität
30 Jahre Rote Flora - Konzert & Party 4.10.2019
+++ Mahnwache am Stadthaus +++ Nächster Termin: Freitag 06. September +++ 17:00 - 18:00 Uhr +++
Petition unterschreiben
Rechte Hetze tötet! Geistige Brandstifter benennen und bekämpfen!
Misch Dich ein! AGR Aktiventreff
Werde Stammtischkämpfer*in
Noch nicht einmal Aufklärung, Gedenken an Süleyman Taşköprü

Jetzt erst recht und immer wieder - wir machen weiter!Sticker Motto 02.02.2019

Kommt zu unserer angemeldeten Demonstration

Auftakt       11:30 Uhr Stadthausbrücke/Neuer Wall
Demostart  11:45 Uhr
Route über Düsternstr., Michelstr., Großneumarkt bis Neanderstraße/Kreuzung Ludwig-Erhard-Str.

Abschlusskundgebung 12:30 bis 14:30 Uhr

Dahin gehen, wo die Nazis sind - kein Fußbreit den Rassist*innen. Kein Platz für Hass und Hetze auf Hamburgs Straßen!

Zeigen wir erneut, dass Hamburg antifaschistisch bleibt! Kein Fußbreit den Rassist_Innen!

Nach den Misserfolgen 2018 und 2019 der rassistischen MMW-Kundgebungen, zu denen wir alle mit kontinuierlichen gemeinsamen Protesten aus Antifaschistischen Gruppen und Zivilgesellschaft entschieden beigetragen haben, ist für den 29.09. unter dem neuen Label "Deutscher Michel wach endlich auf" erneut eine sogenannte „Patriotischen Versammlung mit Demozug“ unter dem Motto: „Gegen Klimaabzocke und Flüchtlingswahnsinn / Für unsere Kinder“, ab 13:00 Uhr am Rödingsmarkt von den Rechten angemeldet worden.

Es ist Zeit zu handeln!

Alle, die für eine demokratische, offene und solidarische Gesellschaft eintreten, sind aufgefordert, diesen Demonstrationen und ihrem Inhalt zu widersprechen. Gemeinsam müssen wir eine breite antifaschistische Zivilgesellschaft schaffen mit dem Ziel, diese Veranstaltungen zu beenden. Alle sind aufgefordert, im Rahmen ihrer Möglichkeiten dazu beizutragen und sich dem rechten Treiben zu widersetzen.
Seid laut, seid kreativ, bringt Eure Freunde mit!

Unsere Demonstration startet um 11:30 Uhr an der Stadthausbrücke / Neuer Wall

Gemeinsam gegen rechte Hetze – Für eine solidarische Gesellschaft!
Wir sehen uns am 29.09. - alle auf die Straße!

Front HBgR 2018

img 0066 1

Unsere früheren Aktivitäten findet Ihr im Archiv