Schon über 160 Unterstützer*innen! Aufruf jetzt unterschreiben!
Achtung: PEGIDA will es erneut versuchen, ab September Gänsemarkt! Wir werden da sein!!!!
+++ Mahnwache am Stadthaus +++ jeden Freitag +++ 17:00 - 18:00 Uhr +++
Petition unterschreiben
Misch Dich ein! AGR Aktiventreff
Treffen jede gerade Kalenderwoche Dienstag, 19 Uhr, Raum Kubus, Centro Sociale, Sternstr. 2, 20357 HH
Noch nicht einmal Aufklärung, Gedenken an Süleyman Taşköprü

Das „Hamburger Bündnis gegen Rechts“ unterstützt den folgenden Aufruf von der „Antifa 309“ und fordert alle engagierten Menschen auf sich daran zu beteiligen:

+++Kundgebung: Freitag //17:00 //
Fuhlsbüttler Straße 257+++

Gegen den Nazi-Laden in Barmbek-Nord

Am letzten Freitag hat in der Fuhlsbüttler Straße 257 ein Laden namens „Nordic Company“ eröffnet, der die Kleidungsmarke „Thor Steinar“ verkauft. Aufgrund ihrer mehrdeutigen Symbolik, dem positiven Bezug auf den Nationalsozialismus und auf die deutsche Kolonialzeit, ist "Thor Steinar“ besonders bei Nazis beliebt.

Schon die ersten Tage der Eröffnung haben gezeigt, was das für unsere Nachbarschaft bedeutet. Der Laden zieht Kunden aus der Region aber auch aus dem Umland an und dient somit als Anlauf- und Treffpunkt für die rechte Szene.
Bewacht wird der Laden von viel (Zivil-)Polizei, einem privaten Sicherheitsdienst, und mehreren Glatzköpfen, die bei der Eröffnung dafür gesorgt haben, dass niemand unerwünschtes den Laden betritt oder auch nur zu nahe kommt.
Viele, die ihren Protest gegen den Laden ausdrücken wollten oder ansatzweise danach aussahen, wurden vor dem Laden aber auch in den umliegenden Straßen kontrolliert, eingeschüchtert oder massiv bedroht. Der Laden und seine Kunden sind für unser Viertel eine Zumutung!

An vielen Orten mussten Thor Steinar-Läden nach Protesten schließen. Daran wollen wir auch hier anknüpfen!

Lasst uns gemeinsam dafür sorgen, dass der Thor Steinar-Laden aus unserem Viertel verschwindet!

Kommt zur antifaschistischen Kundgebung!

Wann: Freitag, 10. März // 17 Uhr
Wo: Fuhlsbüttler Straße 257

img 0066 1

Unsere früheren Aktivitäten findet Ihr im Archiv