Erinnerung, Gerechtigkeit, Aufklärung, Konsequenzen!
Wir fordern vollständige Aufklärung! Für einen Untersuchungsausschuss auch in Hamburg!
4 Jahre Mahnwache: Wir machen weiter! +++ Freitags 17 - 18 Uhr +++ Stadthausbrücke / Ecke Neuer Wall +++
GERADE JETZT: Erinnern für Gegenwart und Zukunft
Misch Dich ein! AGR Aktiventreff
Werde Stammtischkämpfer*in

Alice Weidel ist gerade auf dem Bundesparteitag der AfD zur neuen Vorsitzenden gewählt worden. Da sie zusammen mit Tino Chrupalla schon die Fraktion führt, ein deutlicher Machtzuwachs des rechten Flügels der Partei. Nun veröffentlichte zuerst „Der Spiegel“ Hinweise, dass ihr Grundsatzreferent im Bundestagbüro ein Angehöriger der in Hamburg vom Geheimdienst als rechtsextremistisch geführten „Hamburger Burschenschaft Germania“ (HBG) ist.1 Mario (Walter) Brockmann ist gut 10 Jahren in der vökischen Burschenschaft und auch deren „Hausverein Harry Lange e.V.“ aktiv, der das Burschenhaus der Germania verwaltet. Brockmann scheut weder Kontakte zu der rechtsextremistischen Identitären Bewegung, noch zur NPD. Im November 2013 schrieb Brockmann an den damaligen Landtagsabgerodneten der NPD in Sachsen, Arne Schimmer


„Lieber Verbandsbruder Schimmer, in Anbetracht meines bevorstehenden Fuxenvortrages, der sich über das Thema des NSU drehen wird, wollte ich fragen, ob Sie mir Ihre Stichpunkte, die Sie zu den jeweiligen Referaten vortrugen, zukommen lassen könnten. Nach der Lektüre des Compact-Magazins vom Elsässer muss ich sagen, dass Ihre geschilderten Fakten weitaus umfangreicher, bahnbrechender und offenkundiger schienen als die der Sonderausgabe von Compact. Wäre es von daher möglich, dass Sie mir diverse Schriften/Stichpunkte zukommen lassen könnten? Mit verbandsbrüderlichem Gruß Mario Walter Brockmann Z!“2

Schimmer ist wie Brockmann Burschenschafter (Verbandsbruder) und arbeitete inkognito für die edition Antaios des neurechten Vordenkers Götz Kubitscheck, ebenfalls VS-bekannt. Bei diesen Verbindungen wundert es nicht, dass Brockmann 2018 eine Tochter aus Kubitschecks Familie heiratete.3 Und es wundert auch wenig, dass Alice Weidel mit der Personalie Brockmann eine deutliche Marke setzte. Die Partei befindet sich unter ihrer neuen/alten Vorsitzenden immer deutlicher auf dem Weg ins faschistische Lager. Jetzt mit einem Rechtsextremisten der völkischen HBG als Grundsatzreferent..

Hamburger Bündnis gegen Rechts 

 

1https://www.spiegel.de/politik/deutschland/afd-im-bundestag-goetz-kubitscheks-verwandter-arbeitet-fuer-alice-weidel-a-98f1f9d8-dd37-4249-8411-f92617b2aa55

2Gehackte Nachricht, liegt uns vor.

3https://lsa-rechtsaussen.net/voelkische-szene-germanische-glaeubige-und-corona-proteste/

img 0066 1

Unsere früheren Aktivitäten findet Ihr im Archiv